Ihre Fragen zu sofortpay

Wie funktioniert sofortpay?

Bei sofortpay wird Ihnen aus dem Checkout Ihres Händlers heraus das sofortpay-Zahlformular angezeigt. In diesem Formular wählen Sie Ihre Bank aus, indem Sie Ihre BLZ bzw. BIC oder den Namen Ihrer Bank eingeben. Im Anschluss daran werden Sie zur Eingabe Ihrer Bank-Login-Daten gebeten. Im Hintergrund wird sofortpay dann eine Online-Überweisung in Ihr Konto einstellen und die passende TAN von Ihnen abfragen, um damit die Überweisung zu bestätigen. Ihr Händler wird im Anschluss über die erfolgte Transaktion informiert.

Muss ich mich bei sofortpay registrieren?

Nein, um mit sofortpay bezahlen zu können, ist keine Registrierung erforderlich. Sie überweisen den Rechnungsbetrag ganz bequem ohne Registrierung oder Login. Sie benötigen lediglich die Zugangsdaten Ihres Online-Bankings (PIN/TAN). So überweisen Sie den Rechnungsbetrag sofort und sicher und mit den Sicherheitsstandards Ihrer Bank.

Wie erkenne ich, dass ich meine Daten bei sofortpay eingebe?

Bitte überprüfen Sie im Browser Ihres Endgerätes (Computer, Tablet, Smartphone), ob das SSL Zertifikat unseres Zahlformulars auf unsere Firma, die FinTecSystems GmbH ausgestellt wurde.

Welche Tan-Verfahren werden unterstützt?

sofortpay unterstützt alle gängigen TAN-Verfahren wie beispielsweise mobileTAN, smsTAN, iTAN, FlickrTAN, chipTAN, u.v.m.

Wird meine Bank unterstützt?

sofortpay unterstützt alle gängigen in Deutschland bekannten Konsumentenbanken, Sparkassen und Volksbanken.

Kann ich eine Überweisung widerrufen?

Nein, das ist leider nicht möglich. Es handelt sich bei SofortPay um ein Direkt-Überweisungsverfahren, nicht um ein Lastschriftverfahren. Gutgeschriebene Beträge können daher nicht zurückgeholt werden.

Hat der Händler Zugriff auf mein Bankkonto oder meine Zugangsdaten?

Nein, der Händler erhält keinen Zugriff auf Ihr Bankkonto. Sie kommunizieren mit unserer Hilfe mit Ihrem Bankkonto. Der Händler erhält eine Zahlungsbestätigung, die die Informationen zur Zahlung enthält (Name, Kontonummer, Betrag und Betreff), dies sind die Informationen, die ein Händler später auch auf seinem Kontoauszug sehen kann – nur eben in Echtzeit, damit er die Ware sofort verschicken kann.

Erhält sofortpay Zugriff auf meine Kontodaten?

Als sogenannter Zahlungsauslösedienst greift sofortpay automatisiert und in Echtzeit auf Ihr Bankkonto zu, um eine Überweisung einzustellen. Sie autorisieren die Online Überweisung durch Ihre Login-Daten, die einmalig dazu verwendet werden, eine sichere Kommunikation zu Ihrem Bankkonto herzustellen. Danach werden die Login-Daten nicht gespeichert und sind zu keinem Zeitpunkt für Dritte sichtbar. Die technische Kommunikation mit Ihrer Bank wird mit einer dem Bankenstandard entsprechender Verschlüsselung abgesichert.